Sonnenberg

Steckbrief

Höhe: 1622 m

Ausgangspunkt: Parkplatz in Unterammergau (885 m).

Charakter des Weges: Anfangs leichte Wanderung bis kurz vor das August-Schuster-Haus. Danach anspruchsvoller Pfad in sehr steilem Gelände. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig.

Gleicher Weg zurück.

Höhenmeter: 740 Hm

Dauer: Aufstieg 2:00 h, Abstieg 1:45 h

Schwierigkeit: W3

Quellen: keine

Einkehrmöglichkeiten: August-Schuster-Haus (Pürschlinghaus)

Wegbeschreibung

Aufstieg vom August-Schuster-Haus: Weg und Gipfel sind nur für schwindelfreie Wanderer geeignet. Vom Püschlinghaus erreicht man den Gipfel über einen schmalen, teilweise äußerst abschüssigen Bergpfad. Dieser Pfad quert zunächst steile südseitige Wiesenhänge knapp unterhalb des Sonnenberggrates. Einige Stellen sind drahtseilversichert. Auf etwa halbem Weg wechselt der Pfad auf die Nordseite.

Der letzte Anstieg ist im Bild unten zu sehen: In leichter Kraxelei oder ostseitig durch eine leichter zu begehende Rinne geht es hinauf auf den luftigen Gipfel hoch oberhalb des Graswangtales. Der Sonnenberg bietet einen überraschendem Reichtum an Aussicht, Abwechslung und Ruhe.

Gipfelaussichten

Gipfelpanorama

Sonnenberg Panorama Fiebig