Kreuzkopf

Kreuzkopf in Bildmitte vom Weitalpspitz aus gesehen, rechts vom Kreuzkopf der Ochsenälpeleskopf.

Steckbrief

Höhe: 1909 m

Ausgangspunkt: Parkplatz Ammerwald (1080 m).

Charakter des Weges: Anspruchsvollere Wanderung. Über den Schützensteig zunächst einfach zur Jägerhütte; kurz vorher nach links abzweigen zur Hirschwangalm, die Ostseite des Ochsenälpeleskopfes queren und den wenigen Spuren zum Kühkarjoch folgen. Jetzt steil und teilweise unangenehm zum Kreuzkopf; Trittsicherheit und Orientierungsfährigkeit erforderlich.

Höhenmeter: 810 Hm und weitere 200 Hm für die Rundtour über den Ochsenälpeleskopf.

Dauer: Aufstieg 2:15 h, Abstieg 1:45 h; ab Kreuzkopf über den Ochsenälpeleskopf wieder zurück nach Ammerwald etwa 2:15 h.

Schwierigkeit: W2-3 (die schwierigste Teilstück ist der nordseitige Aufstieg zum Kreuzkopf)

Wasserversorgung: Gebirgsbach oberhalb der Hirschwangalm

Einkehrmöglichkeiten: keine

Wegbeschreibung

Kreuzkopf Panorama Fiebig

Gipfelaussichten

Ammerwald und Geierköpfe
Himmel über dem Lechtal
Tannheimer Berge
Hochvogel

Panoramablick nach Südwesten

Kreuzkopf Panorama Fiebig

Gipfelpanorama

Ein beschriftetes 360°-Gipfelpanorama ist im Buch Münchner Hausberge im Panorama und in meiner Faltblattsammlung erschienen.