Krottenkopf

Vom benachbarten Oberen Rißkopf sieht man gut auf den Krottenkopf.

Steckbrief

Höhe: 2086 m

Ausgangspunkt: Parkplatz in Oberau (859 m).

Charakter des Weges: Unschwierige, aber lange Bergwanderung. Der Weg kann nach Regen oder Tauwetter sehr schmierig sein. Auch von Eschenlohe oder Wallgau aus erreichbar, von dort aber noch längere Gehzeiten. Empfehlenswert ist auch der kurze Abstecher von der Weilheimer Hütte (1956 m) zum Oberen Rißkopf.

Höhenmeter: 1430 Hm Gegenanstieg

Dauer: Aufstieg 3:30 h, Abstieg 2:45 h

Schwierigkeit: W2-3

Wasserversorgung: Weilheimer Hütte

Einkehrmöglichkeiten: Weilheimer Hütte

Gipfelaussichten

Nördliches Estergebirge
Hohe Kiste
Simetsberg
Karwendelgebirge
Isartal
Starnberger See
Oberer Rißkopf
Weilheimer Hütte

Am Gipfelkreuz

Impressionen in Schwarzweiß

Fernblick und Dunst
Wunderbare Lichtstimmung
Sonne über den Ammergauer Alpen
Isartal mit Nebelschwaden

Panoramablick nach Norden

Wolkenband über den Ammergauer Alpen

Gipfelpanorama

Ein beschriftetes 360°-Gipfelpanorama ist in meiner Faltblattsammlung erschienen.